Operations

Als unerlässliches Instrument für die Erreichung von Zielvorgaben

Die Strategie steht – bereit für die nächsten Steps? Um Zielvorgaben konkret umzusetzen, ist eine Operations-Unit unerlässlich. Die Operations umfassen alle Aktivitäten und Prozesse, welche einen Wert für das Unternehmen generieren. Die Wertschöpfung sollte dabei so effizient gestaltet sein, dass schließlich Wettbewerbsvorteile entstehen.

Gemäß der Wertschöpfungskette von Porter gehören den Operations Wertaktivitäten an, welche Inputs in Outputs bzw. Endprodukte wandeln oder damit in Zusammenhang stehen. Je nach Branche zählen dazu beispielsweise die Auftragsbearbeitung, Produktion, Wartung, oder das Erbringen von Dienstleistungen und Services. Doch auch Tätigkeiten, die die Wertschöpfung unterstützen, sind Teil der Operations. Dazu gehören die Bereiche Infrastruktur, Human Ressources, Marketing und Vertrieb, Service, Beschaffung, Research und Development sowie die Logistik.

UPSTART begleitet Unternehmen von der Strategiefindung über die Ableitung von Zielvorgaben bis hin zur Etablierung einer effizienten Operations-Unit – und steht als Sparringpartner in jeder Phase unterstützend bereit.